wie zu erkennen und Poison Ivy, Gift Eiche und andere giftige Pflanzen behandeln

Allergien Trends

“Blätter von drei, lassen Sie es sein.” Viele Eltern geben ihren Kindern, die Beratung und es funktioniert, im Fall von Poison Ivy und Gift Eiche – aber nicht für Giftsumach.

eine Allergie Relief nötig? Wenn Sie Allergien haben, wissen Sie, dass Sie ausführen können, aber man kann nicht von saisonalen Pollen verstecken; Mit dem ersten tiefen Atemzug des Frühlings, mehr als 50 Millionen viele Menschen in der Welt beginnen, ihre fast das ganze Jahr über Symptome Niesen, Keuchen, Husten, Schnauben und Juckreiz. Und Millionen von Allergikern suchen in verschreibungspflichtigen Medikamenten-Allergie Erleichterung, dass weltweit $ 6000000000 Dollar pro Jahr kosten; Lass uns ehrlich sein. Wenn die elenden Symptome von Pollenallergien drücken Sie nicht über die …

Sie werden drei spitzen Blätter bemerken, die Farben mit den Jahreszeiten wechseln

Bei manchen Pflanzen, die Blätter Kanten eingekerbt. Bei anderen sind die Blätter ‘Kanten glatt.

Poison Ivy kann als Strauch oder Rebe wachsen. Sie können sehen, die Reben, die Seiten von Bäumen oder Gebäuden klettern.

Die Pflanzen haben manchmal weißen Beeren, die helfen, es zu verbreiten. Vögel fressen die Beeren und die Samen zusammen mit ihrem Kot auf neue Gebiete verpflanzen. Dies kann, warum Poison Ivy so üblich ist. Es ist in jedem Zustand der US-, mit Ausnahme von Alaska, Hawaii und Teilen der Westküste.

Geben Sie für drei Blätter in Lappen geformt, die wie die Blätter einer Eiche zu suchen.

Die Pflanze wächst in niedrigen Sträuchern im östlichen US-an der Pazifikküste, wächst in langen Reben.

Seine Blätter zusammen in Gruppen von sieben bis 13 wachsen seine Stängel.

Die Anlage kann ein Strauch oder ein Baum sein. Es hat Cluster von kleinen, gelblichen Blüten, die in Trauben von glänzend gelb oder weiß-Beeren reifen.

Gift-Sumach ist am häufigsten im Mittleren Westen. Es ist auch nach oben und unten an der Ostküste gefunden. Fördert Mooren, Sümpfen und an den Ufern des Mississippi River.

1. Hände weg von Bereichen, in denen Sie wissen, dass sie wachsen.

2. Cover up mit geschlossenen Schuhen, Socken, lange Hosen, lange Ärmel und Handschuhe. Waschen Sie alle Kleidung, die so schnell wie möglich in Kontakt mit giftigen Pflanzen kommen.

3. Wenn Sie ausgesetzt, waschen Sie Ihre Haut mit Seife und warmem Wasser sofort die Pflanze Öle aus der Haut zu erhalten. Einige Experten sagen, dass innerhalb der ersten Stunde Waschen der Hautausschlag helfen begrenzen.