wie Triglyceride beeinflussen das Risiko von Diabetes

Niemand will Diabetes Typ 2. Es ist ein Zustand, der den ganzen Körper und wird zunehmend schlechter wirkt, möglicherweise zum Verlust des Sehvermögens führen und das Gefühl, (vor allem in den Füßen und Fingerspitzen), sowie Nierenerkrankungen und Herzerkrankungen. Mit hohen Triglyzeriden macht Sie eher zu entwickeln, obwohl. Zum Glück, mit einiger Mühe, Sie haben eine gute Chance, Ihre Triglyzeride zu senken – was zugleich senkt Ihre Chance auf Diabetes zu bekommen.

Hohe Triglyzeride verursachen nicht an Diabetes leiden. Stattdessen zeigen ihre Ebenen, dass Ihr System von Nahrung in Energie für das Drehen nicht richtig funktioniert.

Normalerweise macht Ihren Körper Insulin, das “Begleitpersonen” Glukose – die Art der Zucker im Blut –inside Ihre Zellen. Dort Ihr Körper wird Glukose in Energie. Insulin kann auch Ihren Körper Triglyceride für Energie zu verwenden.

Eine häufige Ursache für hohe Triglyceride im Blut ist Insulin resistanc; das ist, wenn Ihre Zellen nicht Insulin lassen, oder seine Begleiter Glukose, in Ihrem Zellen. Als Ergebnis bauen sowohl Glucose und Triglyceride im Blut.

Ihr Arzt kann einen Bluttest machen, um zu sehen, ob Sie eine Insulinresistenz haben. Wenn Sie das tun, ist der Insulinspiegel im Blut zu hoch ist, und Sie sind einen Schritt näher zu Typ 2 Diabetes.

Wenn auch Sie übergewichtig sind, essen viel zuckerhaltig und Stärkehaltige Lebensmittel, oder nicht ausüben, Ihre Insulinresistenz kann schlimmer sein.

Sie können Ihre Tracks, indem Sie die Bewegung und Ernährungsplan mit Ihrem Arzt empfiehlt Reverse Ihre Triglyzeride zu senken und durch vorgeschriebene Medizin zu nehmen.

Wenn Sie nicht die Insulinresistenz zu behandeln, dann im Laufe der Zeit, kann Glukose bauen in Ihrem Blut. Ihr Arzt kann Ihren Blutzucker (auch genannt Glukose), überprüfen, indem Sie eine Probe Ihres Blut nehmen, nachdem Sie gefastet haben, was bedeutet, dass Sie nicht für mindestens 12 Stunden gegessen haben.

Wenn Ihr Blutzuckerspiegel hoch sind, aber nicht genug, um gleich Diabetes, könnten Sie Prädiabetes haben. Wenn Sie das tun, haben Sie eine andere Riesenschritt näher genommen zu Typ 2 Diabetes. Wenn Sie Prädiabetes (oder Diabetes) haben, sind Sie wahrscheinlich auch hohe Triglyceride und des Cholesterins zu haben.

Aber, es ist nicht zu spät, um Ihre Spuren umkehren und reduzieren Sie Ihren Blutzucker, Triglyceride und Cholesterin. Wenn Sie mit Ihrem Arzt die Führung über das Essen folgen, trainieren, und nehmen die verordneten Medikamente, Ihr Blutzucker wird auf ein gesundes Niveau zurück. Wenn Sie nicht über diesen Weg wählen und nicht behandeln Ihre Prädiabetes, kann es in Diabetes drehen.

Sie \ ‘ll Tipps und Tricks sowie die neuesten Nachrichten und Forschung auf Cholesterin zu finden.

Ihr Niveau ist derzeit

Herzliche Glückwünsche! Ihr Gesamtcholesterinspiegel im erwünschten Bereich, und Ihr Niveau der “schlechten” LDL-Cholesterin ist optimal.

Herzliche Glückwünsche! Ihr Gesamtcholesterinspiegel im erwünschten Bereich, und Ihr Niveau der “schlechten” LDL-Cholesterin ist nahezu optimal.

Ihr Gesamtcholesterinspiegel im erwünschten Bereich, aber dein Spiegel des “schlechten” LDL-Cholesterin ist grenzwertig hoch. Wenn Ihr LDL geht höher, Ihr Gesamtcholesterinspiegel könnte Borderline hoch werden. Betrachten Sie die Menge von Lebensmitteln zu reduzieren Sie mit gesättigten Fetten essen und Steigerung der körperlichen Aktivität. Wenn Sie mehr Bewegung, Ihr Niveau der “guten” HDL-Cholesterin erhöhen kann, was auch Ihre Konzentrationen von LDL und Gesamtcholesterin in Schach zu halten, helfen könnte.

Ihr Gesamtcholesterinspiegel im erwünschten Bereich, aber dein Spiegel des “schlechten” LDL-Cholesterin ist hoch. Dies kann bedeuten, dass Ihr Niveau der High-Density-Lipoprotein (HDL) oder “gute” Cholesterin, zu niedrig ist. Am besten ist es ein hohes Maß an “guten” HDL zu haben und einen niedrigen Spiegel des “schlechten” LDL. Das HDL hilft, Ihre LDL-Spiegel in Schach. Fragen Sie Ihren Arzt für Ihre HDL-Spiegel. Wenn Ihr HDL niedrig ist, kann Ihre körperliche Aktivität zu erhöhen erhöhen es, die Ihr LDL-Spiegel senken helfen können.

Ihr Gesamtcholesterinspiegel im erwünschten Bereich, aber dein Spiegel des “schlechten” LDL-Cholesterin ist sehr hoch. Dies kann bedeuten, dass Ihr Niveau der High-Density-Lipoprotein (HDL) oder “gute” Cholesterin, zu niedrig ist. Am besten ist es ein hohes Maß an “guten” HDL zu haben und einen niedrigen Spiegel des “schlechten” LDL, weil das HDL Ihr LDL-Niveau zu halten hilft in Schach. Fragen Sie Ihren Arzt für Ihre HDL-Spiegel. Wenn Ihr HDL niedrig ist, kann Ihre körperliche Aktivität zu erhöhen erhöhen es, die Ihr LDL-Spiegel senken helfen können.

Ihr Gesamtcholesterinspiegel ist Borderline hoch, aber zum Glück Ihr Niveau des “schlechten” LDL-Cholesterin ist optimal. Dies könnte bedeuten, Sie ein hohes Maß an High-Density-Lipoprotein haben, oder “gute” HDL-Cholesterin, das gegen Herzkrankheiten schützt. Oder Sie könnten haben andere nicht gemessenen Anstieg der LDL-ähnliche Partikel, die Herzkrankheit erhöhen kann. Ihr LDL-Spiegel könnte auch optimal sein, wenn Sie ein Statin Medikament zu nehmen. Bitte überprüfen Sie mit Ihrem Arzt Ihre komplette Lipidprofil zu erhalten und sehen, ob Sie eine zusätzliche Behandlung benötigen. In der Zwischenzeit weitere Informationen über ‘s Cholesterin Health Center.

Ihr Gesamtcholesterinspiegel ist Borderline hoch, aber zum Glück Ihr Niveau des “schlechten” LDL-Cholesterin ist nahezu optimal. Dies könnte bedeuten, Sie ein hohes Maß an High-Density-Lipoprotein haben, oder “gute” HDL-Cholesterin, das gegen Herzkrankheiten schützt. Oder Sie könnten haben andere nicht gemessenen Anstieg der LDL-ähnliche Partikel, die Herzkrankheit erhöhen kann. Ihr LDL-Spiegel könnte auch optimal sein, wenn Sie ein Statin Medikament zu nehmen. Bitte überprüfen Sie mit Ihrem Arzt Ihre komplette Lipidprofil zu erhalten und sehen, ob Sie eine zusätzliche Behandlung benötigen. In der Zwischenzeit weitere Informationen über ‘s Cholesterin Health Center.

Ihr Gesamtcholesterinspiegel ist Borderline Hoch. Ihr Niveau von “schlechten” LDL-Cholesterin ist Borderline hoch, auch. Arbeiten Ihre Gesamt-Cholesterin zu senken, verringert sich Ihr LDL-Cholesterinspiegel. Sie können dies tun, indem sie mehr Bewegung und weniger Lebensmittel mit gesättigten Fetten zu essen. Überprüfen Sie Etiketten von Lebensmitteln!

Ihr Gesamtcholesterinspiegel ist Borderline Hoch. Ihr Niveau von “schlechten” LDL-Cholesterin ist hoch. Arbeiten Ihre Gesamt-Cholesterin zu senken, verringert sich Ihr LDL-Cholesterinspiegel. Sie können dies tun, indem sie mehr Bewegung und weniger Lebensmittel mit gesättigten Fetten zu essen. Überprüfen Sie Etiketten von Lebensmitteln!

Ihr Gesamtcholesterinspiegel ist Borderline Hoch. Aber Ihr Niveau des “schlechten” LDL-Cholesterin ist sehr hoch. Arbeiten Ihre Gesamt-Cholesterin zu senken, verringert sich Ihr LDL-Cholesterinspiegel. Sie können dies tun, indem sie mehr Bewegung und weniger Lebensmittel mit gesättigten Fetten zu essen. Überprüfen Sie Etiketten von Lebensmitteln!

Ihr Gesamtcholesterin ist hoch, aber Ihr Niveau des “schlechten” LDL-Cholesterin ist optimal. Dies könnte bedeuten, Sie ein hohes Maß an High-Density-Lipoprotein haben, oder “gute” HDL-Cholesterin, das gegen Herzkrankheiten schützt. Oder Sie haben könnten sekundäre Lipide erhöht, wie nicht-HDL-Partikel, die das Risiko von Herzerkrankungen erhöhen. Ihr LDL-Spiegel könnte auch optimal sein, wenn Sie ein Statin Medikament zu nehmen. Bitte überprüfen Sie mit Ihrem Arzt Ihre komplette Lipidprofil zu erhalten und sehen, ob Sie eine zusätzliche Behandlung benötigen. In der Zwischenzeit weitere Informationen über ‘s Cholesterin Health Center.

Ihr Gesamtcholesterin ist hoch, aber Ihr Niveau des “schlechten” LDL-Cholesterin ist nahezu optimal. Dies könnte bedeuten, Sie ein hohes Maß an High-Density-Lipoprotein haben, oder “gute” HDL-Cholesterin, das gegen Herzkrankheiten schützt. Oder Sie haben könnten sekundäre Lipide erhöht, wie nicht-HDL-Partikel, die das Risiko von Herzerkrankungen erhöhen. Ihr LDL-Spiegel könnte auch optimal sein, wenn Sie ein Statin Medikament zu nehmen. Bitte überprüfen Sie mit Ihrem Arzt Ihre komplette Lipidprofil zu erhalten und sehen, ob Sie eine zusätzliche Behandlung benötigen. In der Zwischenzeit weitere Informationen über ‘s Cholesterin Health Center.

Ihr Gesamtcholesterinspiegel ist hoch. Ihr Niveau von “schlechten” LDL-Cholesterin ist Borderline hoch. Arbeiten Ihre Gesamt-Cholesterin zu senken, verringert sich Ihr LDL-Cholesterinspiegel. Sie können dies tun, indem sie mehr Bewegung und weniger Lebensmittel mit gesättigten Fetten zu essen. Überprüfen Sie Etiketten von Lebensmitteln!

Ihr Gesamtcholesterinspiegel ist hoch. Ihr Niveau von “schlechten” LDL-Cholesterin ist hoch, auch. Arbeiten Ihre Gesamt-Cholesterin zu senken, verringert sich Ihr LDL-Cholesterinspiegel. Sie können dies tun, indem sie mehr Bewegung und weniger Lebensmittel mit gesättigten Fetten zu essen. Überprüfen Sie Etiketten von Lebensmitteln! Wenn Sie kämpfen, um Ihre Gesamtcholesterin und LDL-Cholesterinspiegel zu senken, kann Ihr Arzt Medikamente wie Statine verschreiben. Nach Medikation, Nahrungs und Übungsanleitungen sollten in Verbesserungen zur Folge haben.

Ihr Gesamtcholesterinspiegel ist hoch, und Ihr Niveau der “schlechten” LDL-Cholesterin ist sehr hoch. Arbeiten Ihre Gesamt-Cholesterin zu senken, verringert sich Ihr LDL-Cholesterinspiegel. Sie können dies tun, indem sie mehr Bewegung und weniger Lebensmittel mit gesättigten Fetten zu essen. Überprüfen Sie Etiketten von Lebensmitteln! Wenn Sie kämpfen, um Ihre Gesamtcholesterin und LDL-Cholesterinspiegel zu senken, kann Ihr Arzt Statine oder andere cholesterinsenkende Medikamente verschreiben.

Sie werden Tipps und Tricks sowie die neuesten Nachrichten und Forschung auf Cholesterin zu finden.