wie Nahrung wirkt sich auf Ihre Stimmungen

Können Sie Ihre Ernährung in eine gute Stimmung versetzen Sie helfen wirklich? Und können, was Sie wählen, schlechte Laune oder leichte Depressionen zu essen oder zu trinken fördern?

Während bestimmte Diäten oder Lebensmittel können nicht Depression lindern (oder Sie sofort in eine bessere Stimmung zu versetzen), können sie als Teil eines Gesamtbehandlungsplan helfen. Es gibt mehr und mehr Forschung darauf hinweist, dass in gewisser Weise, Diät Stimmung beeinflussen können. Wir haben nicht die ganze Geschichte noch nicht, aber es gibt einige interessante Hinweise.

Grundsätzlich ist die Wissenschaft von Lebensmitteln ist auf die Stimmung auswirken wird auf dieser Basis: Veränderungen in der Ernährung kann über Veränderungen in unserer Gehirnstruktur bringen (chemisch und physiologisch), die zu einer veränderten Verhalten führen kann.

Wie sollten Sie also Ihre Ernährung ändern, wenn Sie versuchen möchten, um Ihre Stimmung zu verbessern? Sie werden acht Vorschläge finden Sie unten. Versuchen Sie, so viele wie möglich zu übernehmen, weil unabhängig von deren Auswirkungen auf die Stimmung, die meisten dieser Änderungen andere Vorteile als auch die Gesundheit bieten.

Die Verbindung zwischen Kohlenhydraten und Stimmung ist alles über Tryptophan, eine nicht-essentielle Aminosäure. Da immer mehr Tryptophan ins Gehirn gelangt, wird mehr Serotonin im Gehirn synthetisiert, und die Stimmung neigt zu verbessern. Serotonin, als Stimmungsregulator bekannt ist, wird natürlich in das Gehirn von Tryptophan mit etwas Hilfe von B-Vitaminen aus. dachte Foods Serotoninspiegel im Gehirn sind Fisch und Vitamin D zu erhöhen

Hier ist der Haken, aber: Während Tryptophan in fast allen eiweißreichen Lebensmitteln gefunden wird, andere Aminosäuren sind besser auf die aus dem Blut in das Gehirn übergeben. So können Sie tatsächlich steigern Sie Ihre Tryptophan Ebenen von mehr Kohlenhydrate zu essen; sie scheinen zu helfen, den Wettbewerb um Tryptophan zu beseitigen, so dass mehr von ihm ins Gehirn gelangen können. Aber es ist wichtig, intelligente Kohlenhydrat Entscheidungen wie Vollkornprodukte, Obst, Gemüse und Hülsenfrüchte zu machen, die auch wichtige Nährstoffe und Ballaststoffe beitragen.

Also, was passiert, wenn man einen sehr niedrigen Kohlenhydrat-Diät folgen? Nach Ansicht der Forscher an der Arizona State University, eine sehr niedrige Kohlenhydrat (ketogene) Diät wurde gefunden Müdigkeit zu verbessern und den Wunsch zu reduzieren nach nur zwei Wochen bei übergewichtigen Erwachsenen zu trainieren.

gesunde, leckere Rezepte, aus und gut essen Magazin.

Huhn, Schokolade, Salate, Desserts, Suppe