wie Betreuer können ältere Fahrer sicher zu halten

Viele Menschen können Fahren halten, wie sie älter werden, aber es ist wichtig zu halten Registerkarten auf Ihre Fähigkeiten geliebten Menschen, um sicherzustellen, sie bleibt sicher. Denken Sie daran, es gibt viele Möglichkeiten, um zu bekommen, die nicht tun beinhalten sie hinter dem Lenkrad zu bekommen. Hier ist, was Sie tun können, um sie, ohne sich zu einer Gefahr für sich selbst oder andere mobil bleiben lassen.

In Nora Ephrons Bestseller-Buch, ich fühle mich schlecht über meinen Hals, klagt sie den traurigen Zustand ihrer 60-etwas Hals: “Unsere Gesichter sind Lügen und unsere Hälse sind die Wahrheit Sie haben zu schneiden einen Redwood-Baum öffnen, um zu sehen, wie. alt es ist, aber man würde nicht haben, wenn sie einen Hals hatte “, schreibt sie; Jeder so oft las ich ein Buch über das Alter, und wer auch immer es ist das Schreiben sagt, es ist großartig, alt zu sein. Es ist toll, klug und weise und weich zu sein, ist es toll, an dem Punkt, wo man nur zu verstehen, was im Leben wichtig ist. Ich kann nicht …

Achten Sie auf Anzeichen von Fahr Probleme. Ihre geliebten Menschen kann jetzt ein vollkommen sicherer Fahrer sein. Aber ihre Fahrfähigkeiten kann schlimmer plötzlich bekommen, so halten Sie ein Auge auf die Situation. Achten Sie auf Anzeichen von Ärger – verloren, zu langsam fahren oder zu schnell, ängstlich oder frustriert und nahen Anrufe oder Unfälle haben.

Erhalten Sie eine unabhängige Bewertung. Kontaktieren Sie einen Fahrer Rehabilitation Spezialist (DRS) oder die Abteilung von Kraftfahrzeugen rufen, um zu sehen, wenn der Fahrzustand Auswertungen für ältere Fahrer bietet. Einige Staaten verlangen Fahrer Tests für Menschen, die mit bestimmten Bedingungen diagnostiziert bekommen, wie Demenz. Wenn Sie Ihre Liebsten den Test besteht, sollte sie nehmen es wahrscheinlich wieder in 6 Monaten.

Setzen Sie konsequent Grenzen auf das Fahren. Für Ihre Liebsten die Sicherheit, können Sie einschränken müssen, wann und wo sie fahren kann. Zum Beispiel könnten Sie sie nicht Auto fahren nach Einbruch der Dunkelheit oder bei schlechtem Wetter zu fragen. Oder Sie wollen, dass sie nur in die Stadt zu fahren.

Fahrgemeinschaft. Wenn Sie eine Menge von Aufzügen zu Ihrem geliebten Menschen zu geben, mit anderen Betreuungspersonen in Verbindung setzen. Sie können einen Weg finden, um einige der Fahr teilen.

Schauen Sie in den freien Verkehr. Krankenhäuser, Seniorenzentren und Erwachsenen Kindertagesstätten haben oft Dienstleistungen ältere Menschen zu Arztterminen zu nehmen, Einkaufen und andere Besorgungen.

Bewerten Sie die öffentlichen Verkehrsmittel. Viele Regionen haben Busse mit Hebebühnen, die Menschen mit Rollator oder Rollstuhl zu helfen. Aber wenn ein geliebter Mensch zu nehmen Sie den Bus nicht verwendet wird, sollten Sie mit ihm ein paar Mal um die Reise zu nehmen, damit er den Fall von ihm bekommt.