Lungenkrebs-Ursache

Mehr als 8 von 10 Lungenkrebs werden durch das Rauchen verursacht. 3 Tabakrauch enthält Karzinogene-Substanzen, die Krebs verursachen. Diese Stoffe schädigen Lungenzellen, und im Laufe der Zeit können die geschädigten Zellen verwandeln sich in Lungenkrebs.

Nach dem Lungenkrebs diagnostiziert wird, wird der Arzt Tests ausführen, um die Größe des Tumors, um herauszufinden, und ob der Krebs auf andere Teile des Körpers ausgebreitet hat. Dieser Vorgang wird als Inszenierung. die Phase Ihrer Krankheit zu kennen, ist wichtig, weil es Ihnen und Ihrem Arzt wählen die beste Behandlungsmethode helfen; Hier ist ein Blick auf die Optionen für jede Stufe. Beachten Sie, dass niemand kann sicher sagen, wie Ihr Krebs reagiert. Jeder Mensch ist anders, und so ist jeder Krebs. Ihr Arzt wird machen …

Einige Leute Lungenkrebs nach anderen schädlichen Substanzen ausgesetzt sind, einschließlich Asbest, radioaktivem Staub, Radon oder Strahlung wie Röntgenstrahlen.

Krebs kann auch durch Genveränderungen (Mutationen) verursacht werden, die auftreten, wenn man älter wird.