Laser Skin Resurfacing Typen, Bedingungen behandelt es, Komplikationen und mehr

Laser-Resurfacing ist eine Behandlung von Gesichtsfalten und Hautunebenheiten, wie Flecken oder Akne-Narben zu reduzieren.

Verbrennungen oder anderen Verletzungen von des Lasers hea; Scarrin; Veränderungen in der Pigmentierung der Haut, einschließlich der Gebiete von dunkler oder heller Ski; Reaktivieren Herpes wund; Bakterielle Infektion

Die Technik kurz anweist, konzentriert pulsierende Lichtstrahlen in unregelmäßigen Haut, genau Haut Schicht für Schicht zu entfernen. Das beliebte Verfahren wird auch lasabrasion, Laser-Peeling oder Laser-Vaporisation genannt.

Wenn Sie feine Linien und Falten haben um die Augen oder den Mund oder auf der Stirn, flache Narben von Akne oder nicht reagierende Haut nach einem Facelift, dann können Sie ein guter Kandidat für Laser Skin Resurfacing sein.

Wenn Sie Akne haben oder wenn Sie sehr dunkle Haut haben, können Sie nicht ein Kandidat sein. Diese Technik wird auch nicht für Dehnungsstreifen empfohlen. Sie sollten darüber diskutieren, ob Laser-Resurfacing für Sie durch Rücksprache mit dem Arzt richtig ist, bevor Sie das Verfahren getan.

Die beiden Arten von Lasern am häufigsten in Laserbehandlung verwendet werden, sind Kohlendioxid (CO2) und Erbium. Jeder Laser verdampft an der Oberfläche Ebene geschädigten Hautzellen.

Diese Methode wird seit Jahren verwendet, um verschiedene Hautprobleme zu behandeln, einschließlich Falten, Narben, Warzen, vergrößerte Talgdrüsen in der Nase, und anderen Bedingungen.

Die neueste Version des CO2-Laser-Resurfacing (fraktioniert CO2) verwendet sehr kurze Pulslichtenergie (wie Ultrapulse bekannt) oder Dauerlichtstrahlen, die in einem Rastermuster geliefert werden dünne Schichten der Haut mit minimalen Hitzeschäden zu entfernen. Die Wiederherstellung dauert bis zu zwei Wochen.

Erbium-Laser-Resurfacing ist so konzipiert, auf Oberflächenniveau und mäßig tiefe Linien und Falten im Gesicht, Hände, Hals oder Brust zu entfernen. Einer der Vorteile von Erbium-Laser Resurfacing ist minimal Brennen des umgebenden Gewebes. Dieser Laser verursacht weniger Nebenwirkungen – wie Schwellungen, Blutergüsse und Rötungen – so sollten Sie Ihre Recovery-Zeit schneller als mit CO2-Laser-Resurfacing. In einigen Fällen kann, Erholung nehmen nur eine Woche Fragen Sie Ihren Arzt, wie lange Erholung dürfte für Sie zu treffen.

Wenn Sie einen dunkleren Hautton, Erbium Laser-Resurfacing kann besser für Sie arbeiten.

Laser-Resurfacing ist eine Behandlung von Gesichtsfalten und Hautunebenheiten, wie Flecken oder Akne-Narben zu reduzieren.

Die Technik kurz anweist, konzentriert pulsierende Lichtstrahlen in unregelmäßigen Haut, genau Haut Schicht für Schicht zu entfernen. Das beliebte Verfahren wird auch lasabrasion, Laser-Peeling oder Laser-Vaporisation genannt.

Wenn Sie feine Linien und Falten haben um die Augen oder den Mund oder auf der Stirn, flache Narben von Akne oder nicht reagierende Haut nach einem Facelift, dann können Sie ein guter Kandidat für Laser Skin Resurfacing sein.

Wenn Sie Akne haben oder wenn Sie sehr dunkle Haut haben, können Sie nicht ein Kandidat sein. Diese Technik wird auch nicht für Dehnungsstreifen empfohlen. Sie sollten darüber diskutieren, ob Laser-Resurfacing für Sie durch Rücksprache mit dem Arzt richtig ist, bevor Sie das Verfahren getan.

Die beiden Arten von Lasern am häufigsten in Laserbehandlung verwendet werden, sind Kohlendioxid (CO2) und Erbium. Jeder Laser verdampft an der Oberfläche Ebene geschädigten Hautzellen.

Diese Methode wird seit Jahren verwendet, um verschiedene Hautprobleme zu behandeln, einschließlich Falten, Narben, Warzen, vergrößerte Talgdrüsen in der Nase, und anderen Bedingungen.

Die neueste Version des CO2-Laser-Resurfacing (fraktioniert CO2) verwendet sehr kurze Pulslichtenergie (wie Ultrapulse bekannt) oder Dauerlichtstrahlen, die in einem Rastermuster geliefert werden dünne Schichten der Haut mit minimalen Hitzeschäden zu entfernen. Die Wiederherstellung dauert bis zu zwei Wochen.

Erbium-Laser-Resurfacing ist so konzipiert, auf Oberflächenniveau und mäßig tiefe Linien und Falten im Gesicht, Hände, Hals oder Brust zu entfernen. Einer der Vorteile von Erbium-Laser Resurfacing ist minimal Brennen des umgebenden Gewebes. Dieser Laser verursacht weniger Nebenwirkungen – wie Schwellungen, Blutergüsse und Rötungen – so sollten Sie Ihre Recovery-Zeit schneller als mit CO2-Laser-Resurfacing. In einigen Fällen kann, Erholung nehmen nur eine Woche Fragen Sie Ihren Arzt, wie lange Erholung dürfte für Sie zu treffen.

Wenn Sie einen dunkleren Hautton, Erbium Laser-Resurfacing kann besser für Sie arbeiten.

Beginnen Sie mit einem plastischen Chirurgen oder Dermatologen aufsuchen, wenn Sie ein guter Kandidat sind, um herauszufinden. Achten Sie darauf, einen Arzt zu wählen, die eine Ausbildung und Erfahrung in der Laser Skin Resurfacing dokumentiert. Der Arzt wird bestimmen, welche Laser-Behandlung ist am besten für Sie nach Ihrer Krankengeschichte, aktuelle Gesundheit und die gewünschten Ergebnisse zu berücksichtigen.

Informieren Sie den Arzt, wenn Sie kalte Wunden oder Fieberblasen um den Mund zu bekommen. Laser Skin Resurfacing können Ausbrüche in Menschen auslösen, die gefährdet sind.

Wenn Sie sich entscheiden, voran mit Laser Skin Resurfacing zu gehen, wird Ihr Arzt Sie bitten, alle Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel zu vermeiden, welche die Blutgerinnung beeinflussen können – wie Aspirin, Ibuprofen oder Vitamin E – 10 Tage vor der Operation.

Wenn Sie rauchen, sollten Sie sich für zwei Wochen vor und nach dem Eingriff zu stoppen. Rauchen kann Heilung zu verlängern.

Ihr Arzt kann Ihnen ein Antibiotikum vorher verschreiben, um bakterielle Infektionen zu verhindern und auch eine antivirale Medikamente, wenn Sie kalte Wunden oder Fieberblasen neigen.

Im Allgemeinen ist die Laser-Resurfacing ein ambulantes Verfahren, dh es gibt keine Übernachtung ist.

Der Arzt behandeln können einzelne Falten um die Augen, Mund oder Stirn oder das gesamte Gesicht behandeln. Für kleine Flächen, werden betäubt der Arzt die Bereiche mit einem Lokalanästhetikum behandelt werden. Der Arzt kann sedieren Sie auch. Sie können allgemeine Anästhesie erhalten, wenn Ihre ganze Gesicht behandelt wird.

Wenn der Arzt nur wird Teile des Gesichts zu behandeln, wird die Prozedur etwa 30 bis 45 Minuten. Eine Vollgesichts Behandlung dauert bis zu zwei Stunden.

Im Anschluss an die Laser-Verfahren wird Verband der Arzt den behandelten Bereich. Ab 24 Stunden nach der Behandlung, müssen Sie den behandelten Bereich vier bis fünf Mal am Tag zu reinigen. Dann müssen Sie eine Salbe, wie Vaseline anwenden, Schorf Bildung zu verhindern. Diese Wundversorgung soll jede Krustenbildung zu verhindern. In der Regel heilen die Bereiche, in 10 bis 21 Tagen, je nach dem Zustand, der behandelt wurde.

Es ist normal, nach der Laserbehandlung Haut zu haben, Schwellungen. Ihr Arzt kann Steroide verschreiben um die Augen zu verwalten Schwellungen. Schlafen auf einem Extra-Kissen in der Nacht auf dem Kopf zu heben kann Leichtigkeit Schwellungen helfen. Setzen Sie einen Eisbeutel auf der behandelten Fläche hilft auch Schwellungen in den ersten 24 bis 48 Stunden nach der Laserbehandlung zu reduzieren.

Sie können Juckreiz fühlen oder für 12 bis 72 Stunden nach dem Eingriff Stechen. Fünf bis sieben Tage nach der Laser-Resurfacing, Ihre Haut wird trocken und schälen werden.

Sobald die Haut heilt, können Sie ölfreie Make-up zu minimieren Rötung, die in der Regel verblasst in zwei bis drei Monate zu tragen.

Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass Ihre Haut für eine Weile nach der Operation leichter ist. Es ist besonders wichtig, dass Sie ein “Breitspektrum” Sonnenschutzmittel verwenden, die UV-B-Filter und UV-A-Strahlen, die Haut während dieser Zeit zu schützen. Wenn Sie einen Sonnenschutz Auswählen, suchen Sie nach einem speziell auf das Gesicht für die Verwendung formuliert. Es sollte ein Sonnenschutzfaktor (SPF) von 30 oder höher haben. Auch Ihre Zeit in der Sonne zu begrenzen, vor allem in der Zeit zwischen 10.00 Uhr und 14.00 Uhr einen breitkrempigen Hut tragen können Sie Ihre Haut vor den schädlichen Sonnenstrahlen zu schützen.

Es ist auch wichtig, um Ihre neue Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt. Wenn Sie Retin A oder Glykolsäure Produkte verwenden, sollten Sie in der Lage sein zu beginnen, sie wieder etwa sechs Wochen nach dem Eingriff mit oder wenn der Arzt sagt, können Sie.

Sobald die behandelten Flächen geheilt haben, können Sie Make-up tragen, um die rosa bis rote Farbe zu verstecken, die typischerweise nach der Laserbehandlung Haut zu sehen ist. Grün-basierte Make-ups sind besonders für diese Tarnung geeignet, da sie die rote Farbe zu neutralisieren. Ölfreie Make-ups sind nach Laser-Resurfacing empfohlen. Die Rötung in den Laser behandelten Stellen verblasst im Allgemeinen in zwei bis drei Monaten. Aber es kann so lange wie sechs Monate dauern, bis die Rötung vollständig zu verschwinden. Röte dauert in der Regel länger bei Menschen mit heller Haut.

Menschen mit dunkler Hautfarbe sind eher dunklere Pigmentierung zu erhalten. kann ein Bleichmittel vor und nach der Laser Skin Resurfacing Verwendung minimieren, dass – sowie strenge Sonne Vermeidung unter Verwendung eines täglichen breites Spektrum Sonnenschutz.

Obwohl Skin Resurfacing nicht perfekte Haut produzieren kann, kann er das Aussehen Ihrer Haut zu verbessern. Mögliche Risiken des Verfahrens umfassen

Milia, die kleine weiße Beulen sind, können in den laserbehandelten Bereichen während des Heilungsprozesses auftreten. Ihr Arzt kann solche behandeln.

Im Jahr 2011 war der nationale Durchschnitt Kosten für Laser Skin Resurfacing über $ 2.300, nach der Society of Plastic Surgeons. Allerdings variieren die Kosten stark je nachdem, wo das Verfahren durchgeführt wird und welche Bereiche behandelt werden.

Da Laser Skin Resurfacing ein kosmetisches Verfahren, die meisten Krankenkassen betrachtet wird, decken Sie es nicht. Es kann eine Ausnahme sein, wenn Sie die Prozedur bekommen Narben zu ändern oder zu präkanzerösen Wucherungen auf der Haut zu entfernen.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt und Ihrer Versicherung vor dem Eingriff über das, was die Kosten sind und was, wenn überhaupt, Versicherung bezahlen. Die meisten Ärzte bieten Finanzierungsmöglichkeiten.

QUELLEN

Society of Plastic Surgeons.

FDA.