Hypothyreose-was passiert,

Frauengesundheit Trends

Unbehandelte Hypothyreose kann besser oder schlechter im Laufe der Zeit, je nach ihrer Ursache und Ihr Alter.

Obwohl selten, bei Säuglingen und Kindern Hypothyreose auftreten. Wenn Hypothyreose innerhalb des ersten Monats des Lebens behandelt wird, wird ein Kind wachsen und entwickeln sich normal. Unbehandelte Hypothyreose bei Säuglingen kann zu Gehirnschäden führen, zu geistiger Behinderung und Entwicklungsverzögerungen führen. In den Vereinigten Staaten sind alle Kinder für Hypothyreose bei der Geburt getestet.

Geistiger Behinderung tritt in der Regel nicht, wenn Hypothyreose nach Alter entwickelt 3. Aber unbehandelten Kindheit Hypothyreose typischerweise verzögert körperliche Wachstum und die sexuelle Entwicklung, einschließlich der Beginn der Pubertät. Kinder können an Gewicht zunehmen noch haben eine verlangsamte Wachstumsrate.

Hypothyreose durch Hashimoto-Thyreoiditis verursacht manchmal von allein verschwinden. Häufiger verursacht die Störung einen allmählichen Verlust der Funktion der Schilddrüse. Ihre Symptome entwickeln sich langsam und so mild, dass man merkt sie seit Jahren nicht mehr. Aber die Symptome wachsen in der Regel schlechter. Und gesundheitliche Probleme entwickeln können, wie die Krankheit fortsetzt.

Wenn sie unbehandelt, kann eine Hypothyreose führen zu

Myxödem, eine Bedingung, die von Geweben verursacht Schwellung, erhöhte Flüssigkeits um das Herz und die Lunge, Muskel verlangsamt Reflexe und einer verlangsamten Fähigkeit zu denken; Myxödemkoma, eine seltene, lebensbedrohliche Erkrankung. Dies kann auftreten, wenn Sie Hypothyreose seit vielen Jahren gehabt haben, die deutlich schlechter wird. Es tritt in der Regel bei älteren Erwachsenen, die schwere Hypothyreose mit einem anderen Zustand krank werden, leiden an kalten Exposition, oder nehmen Sie Schmerzmittel oder Schlaftabletten. Die Symptome umfassen geistigen Verfall, wie Apathie, Verwirrung und Psychose. Sie können das Bewusstsein (Koma) verlieren und kann eine extrem niedrige Körpertemperatur (Hypothermie), langsamer Herzschlag (weniger als 60 Schläge pro Minute), Herzversagen und Atembeschwerden; Komplikationen, wie z a; Erhöhte Spiegel an Cholesterin und Triglyceriden (Erhöhung des Risikos der koronaren Herzkrankheit und Schlaganfall); Flüssigkeit um das Herz (Perikarderguss); Schlafapnoe, die Sie für 10 Sekunden oder länger während des Schlafes die Atmung zu stoppen verursacht; Vergesslichkeit und Demenz.

Menschen mit leichter (subklinische) Hypothyreose haben nur leicht abnorme Schilddrüse Bluttestergebnisse und haben oft keine offensichtlichen Symptome oder gesundheitliche Probleme. Einige Menschen, die milde Hypothyreose haben wieder normale Funktion der Schilddrüse. Aber etwa 1 von 10 Menschen, die milde Hypothyreose wird weitergehen zu haben Hypothyreose innerhalb von 3 Jahren. 1

Wenn Ihre Schilddrüse hat sich während der Operation entfernt wurde, wird Hypothyreose innerhalb weniger Wochen auftreten. Wenn Sie mit radioaktivem Jod-Therapie behandelt wurden, kann eine Hypothyreose innerhalb eines Jahres entwickeln. In diesen Fällen die Funktion der Schilddrüse zurückkehrt normalerweise nicht, und Sie müssen von nun an Schilddrüsenhormon Medizin zu nehmen.