HIV / Aids und die Grippe: Risiken, Prävention, Behandlungen und vieles mehr

Wenn Sie oder eines geliebten Menschen HIV oder AIDS hat, wissen Sie, wie schwer es virale Infektionen wie die Grippe zu verhindern ist. Und Sie wissen, dass Komplikationen wie Lungenentzündung zusätzlichen Stress auf ein geschwächtes Immunsystem setzen können.

Grippe-Kranken sneezers und coughers im Büro, Tagesbetreuung, Einkaufszentrum oder Supermarkt – Sie haben sie gehört. die Grippe zu vermeiden, ist keine kleine Sache; Also, was können Sie tun? Ein sicherer Grippe Prävention Tipp ist engem Kontakt mit Menschen zu vermeiden, die krank sind. Jeder, der von der saisonalen Grippe mit hohem Risiko ist – wie kleine Kinder und ältere Erwachsene – sollten Menschenmassen und öffentlichen Plätzen während der üblichen Grippesaison zu vermeiden, von Ende Oktober bis Mitte März; Die ehrliche Wahrheit ist, dass in einer großen Umgebung – Warteräume, …

HIV tötet oder Schäden Zellen in Ihrem Körper das Immunsystem, so dass es schwieriger Infektionen wie die Grippe-Virus zu kämpfen. Das heißt, Sie sind wahrscheinlicher, Komplikationen wie Lungenentzündung von der Grippe zu bekommen. Und das kann die Chancen erhöhen, dass Sie mit Herz im Krankenhaus eingereicht werden – und Lungen verwandtes Probleme. Grippe kann auch tödlich sein.

Die CDC empfiehlt, dass Hochrisikogruppen – Menschen mit chronischen Erkrankungen wie HIV oder AIDS – die Influenza-Impfstoff aus einer Grippeimpfung bekommen. Dies ist der Schlüssel, wenn man sich andere sein werden, die die Grippe haben könnte, sei es zu Hause ist, am Arbeitsplatz oder in sozialen Einstellungen.

Die CDC sagt der Grippe anstelle der Nasenspray-Version (FluMist) Schuss zu bekommen. Die Grippeimpfung verwendet eine tote Grippe-Virus. FluMist enthält eine Live-schwächte Grippe-Virus und ist nur für den Einsatz bei gesunden Menschen im Alter von 2 bis 49 zugelassen.

Grippesaison kann bereits im Oktober beginnen und noch im Mai dauern. Oktober oder November ist die ideale Zeit geimpft werden, aber man kann es noch im Dezember bekommen.

Die Grippeimpfung beginnt ca. 2 Wochen zu arbeiten, nachdem Sie es. Deshalb sollten Sie es früh im Herbst bekommen müssen. Je länger Sie gehen, ohne sie ist, desto wahrscheinlicher werden Sie die Grippe zu bekommen oder Komplikationen.

Ja. Grippeviren verändern jedes Jahr, so dass der Schuss Sie bekommen in diesem Jahr können Sie nicht von den zukünftigen Belastungen schützen. Auch Ihre Immunität gegen das Virus im Laufe der Zeit abnimmt. einen jährlichen schossen hilft Schutz steigern.