Histiozytose X-Behandlung (pdqто): Behandlung [] -childhood LCH

Kinder und Jugendliche mit Histiozytose X (LCH) sollten von einem multidisziplinären Team von Gesundheitsexperten behandelt werden, die mit dieser Krankheit und ihrer Behandlung erfahren werden. Dieser multidisziplinäre Team-Ansatz umfasst die Fähigkeiten der Hausarzt, pädiatrische chirurgische subspecialists, Onkologen Strahlung, pädiatrische Onkologen / Hämatologen, Reha-Spezialisten, Kinderkrankenschwester Spezialisten, Sozialarbeiter und andere, um sicherzustellen, dass die Kinder behandelt werden, unterstützende Pflege und Rehabilitation das wird eine optimale Überleben und die Lebensqualität zu erreichen.

Krebsprävention ist, Maßnahmen ergriffen, um die Chance auf Krebs zu senken. Durch Prävention von Krebs, die Zahl der neuen Fälle von Krebs in einer Gruppe oder Population verringert. Wir hoffen, dass dies die Zahl der Todesfälle durch Krebs verursacht senken; Um zu verhindern, neue Krebserkrankungen beginnen, schauen Wissenschaftler an Risikofaktoren und Schutzfaktoren. Alles, was Ihre Chance erhöht, Krebs zu entwickeln ist ein Krebsrisikofaktor ist alles genannt, die Ihre Chance verringert sich der Entwicklung von Krebs ist eine Krebsschutz genannt …

Kinder mit hohem Risiko oder mit geringem Risiko Krankheit sollte jährlich zu dokumentieren und zu Versuch verfolgt werden Nebenwirkungen der Therapie oder die Krankheit zu korrigieren. (Siehe die Spät Krankheit und Behandlung Auswirkungen der Kindheit LCH Abschnitt dieser Zusammenfassung für weitere Informationen über die Häufigkeit, Art und Überwachung von Spätfolgen von Krebs bei Kindern und seiner Therapie.)

Häufigkeit

Die jährliche Inzidenz von LCH geschätzt wurde im Alter von 15 Jahre pro 1 Million Kinder ab zwei bis zehn Fälle zu sein oder jünger. [1, 2] Das Verhältnis Männer zu Frauen (M / F) ist in der Nähe ein und das mittlere Alter der Präsentation 30 Monaten. [3] ein Bericht aus Stockholm, Schweden, beschrieb eine jährliche Inzidenz von 8,9 Fällen von LCH pro 1 Million Kinder mit insgesamt 29 Fälle in 10 Jahren. [4] Die meisten dieser Fälle zwischen September und Februar diagnostiziert wurden (M / F = 1,2). Eine 4-Jahres-Befragung von 251 neuen LCH Fälle in Frankreich fand eine jährliche Inzidenz von 4,6 Fällen pro 1 Million Kinder, die jünger als 15 Jahre (M / F = 1.2). [5] Eine Umfrage von LCH im Nordwesten von England (Manchester) zeigte ein Gesamtinzidenz von 2,6 Fällen pro 1 Million Kind-Jahre. [6]

Eineiige Zwillinge mit LCH und Nichtzwillingsgeschwister oder mehrere Fälle in einer Familie, berichtet worden. [7] Über 90% der erwachsenen Lungen LCH bei jungen Erwachsenen auftritt, die rauchen, die oft mehr als 20 Zigaretten pro Tag. [8, 9 ]