Grippe (saisonale Grippe) -Prävention

Sie können Grippe vorbeugen, indem er jedes Jahr mit einem Influenza-Impfstoff immunisiert zu werden, sobald es verfügbar ist.

Unter dem Affordable Care Act, werden viele Krankenversicherung Pläne Vorsorgeleistungen abdecken, einschließlich Untersuchungen, Impfungen und Screening-Tests, ohne Kosten für Sie. Mehr erfahren.

Health Insurance Center

Die meisten gesunden Menschen im Alter von 2 bis 49 Jahre können wählen, das Nasenspray Form des Impfstoffes (wie FluMist) anstelle der Grippeschutzimpfung erhalten. Das Nasenspray-Impfstoff enthält Bestandteile von lebenden Viren, so sollte es nicht zu Menschen, die bestimmte langfristige (chronische) Gesundheitsbedingungen, wie zum Beispiel Herz- oder Lungenprobleme gegeben werden. Enge Kontakte dieser Menschen in hohem Risiko können entweder auf der Impfstoff verabreicht werden, wobei eine seltene Ausnahme. Die Immunisierung mit dem inaktivierten Virus (Grippe-Impfung) ist für enge Kontakte von Menschen mit stark beeinträchtigtem Immunsystem während der Zeiten über den Nasenspray-Impfstoff bevorzugt, wenn eine geschützte Umgebung benötigt wird. Dies vermeidet das Risiko einer aktiven Grippevirus aus dem Nasenspray-Impfstoff zu übertragen. Wenn der Nasenspray-Impfstoff verwendet wird, Kontakt mit Personen in dieser Hochrisiko-Gruppe sollte für 7 Tage vermieden werden. Für enge Kontakte von Menschen in allen anderen Risikokategorien, mit der Impfung entweder die Grippeimpfung oder Nasenspray wird als sicher angesehen.

Sie sollten nicht die Nasenspray, wenn Sie bekommen

Selbst wenn ein Impfstoff flu nicht die Grippe zu verhindern, kann es die Schwere der Grippe-Symptome zu verringern und das Risiko von Komplikationen verringern. Studien haben gezeigt, dass die Grippe Ergebnisse geschossen in weniger Tage von der Arbeit und weniger Arztbesuche für Infektionen der Atemwege verpasst, und es verringert sich die Anzahl der Menschen, die Komplikationen von der Grippe, wie Lungenentzündung entwickeln. 2 Und die Grippe-Impfstoff kann die Babys von Frauen zu schützen, die den Impfstoff bekommen, während sie schwanger waren. 3, 4

Haben Herzkrankheit; Haben Lungenerkrankungen, einschließlich Asthma; Haben Diabetes oder Nierenerkrankung; Haben Sie eine Krankheit oder ein Medikament nehmen, die Probleme mit Ihrem Immunsystem verursacht; Haben Sie einen Zustand (wie ein Anfallsleiden oder Zerebralparese), die Atmung oder Schluckbeschwerden verursachen können; Sind schwanger zu werden; Sind jünger als 20 Jahre, und Sie nehmen Aspirin oder Produkte mit Aspirin in ihnen.